Ästhetische Körperformung in Dresden für Po, Bauch, Beine, Knie, Waden und Arme in Dresden

Schlanke Waden
Elb-Aesthetic in Dresden

Voluminöse Waden / Unterschenkel behandeln
Sie möchten gern kurze Kleider und schmale Stiefel tragen, empfinden aber Ihre Waden als sehr voluminös? Die Ursachen können in einer Wassereinlagerung, einer Fettgewebsvermehrung oder an einer sehr starken Wadenmuskulatur liegen. Zu stramme Waden lassen sich auch ohne OP verschmälern. Je nach Befund kann entweder das Fettgewebe durch Kryolipolyse (lokale Kältetherapie) vermindert und/ oder der Muskelumfang durch Muskelrelaxantien (Botulinumtoxin) minimiert werden. Bei Wassereinlagerung können Kompressionsstrümpfe den Wadenumfang reduzieren

Kryolipolyse der Waden / Unterschenkel

Wadenumfang wirkungsvoll verschlanken mit Kryolipolyse
Um lästige Fettdepots an den Waden loszuwerden, führen wir Kryolipolyse als eine operationsfreie Alternative zur Liposuktion (Fettabsaugung) durch. Dabei wird durch lokalisierte Kältetherapie das Fettgewebe auskristallisiert.

  • Die Behandlung dauert 70 min.
  • Aufgrund der Wadenform sind mehrere Sitzungen notwendig.
  • Direkt nach der Behandlung können Sie wieder Ihrem Alltags- und Berufsleben nachgehen. 

Weitere Informationen erfahren Sie unter: Kryolipolyse

Muskelumfang minimieren mit Botulinumtoxin

Behandlung mit Muskelrelaxans - ohne Operation
Um einer Muskelhypertrophie (Übermäßige Ausprägung des Muskels) entgegenzuwirken, verwenden wir das Ihnen aus der Faltentherapie bekannte Muskelrelaxans Botulinumtoxin.

Diese Therapie, ganz ohne Operation, hemmt für etwa 4-6 Monate die Ausschüttung sogenannter Neurotransmitter (Botenstoffe), durch welche die Nerven dem Muskel signalisieren sich zu kontrahieren. Durch die Behandlung eines zu kräftigen Wadenmuskels mit Muskelrelaxans, entspannen sich die behandelten Muskeln des Unterschenkels, die Wade wird schlanker, ohne dass der Muskel an Funktion verliert.

Die Einstichstellen verschwinden schon nach einigen Minuten. Sie sind sofort gesellschaftsfähig. Die Verschmälerung der Waden nimmt einige Wochen in Anspruch, da sich die Muskulatur erst mit der Zeit zurückbildet. Nach komplettem Abbau des Wirkstoffs bekommt der Muskel seine Beweglichkeit allmählich zurück und somit auch den ursprünglichen Umfang. Deshalb empfiehlt sich eine Wiederholung der Therapie nach 4-6 Monaten.

Zu Ihren Fragen und Anliegen beraten wir Sie gern.
Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie uns unter 0351 / 32 03 75 55 an.

Kontaktformular